Pfad://Hoffotografen

Hoffotografen in Berlin

Die königlich preußischen Hoflieferanten durften das mittlere Wappen mit darunter befindlichem Schriftzug „Königlich preussischer Hoflieferant“ öffentlich führen.

Mittleres Wappen
____________
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_preu%C3%9Fischer_Hoflieferanten#cite_note-1


Im Jahr 1856 bekommt der Fotograf Johann Ferdinand Behrends als erster den Titel königlicher Hoffotograf.


Weitere Infos über Martin Balg

Einträge aus den Adressbüchern:

Martin Balg, Fürstl. Reußischer Hofphotograph; Dircksenstraße 25; 1904 - 1909
Martin Balg, Fürstl. Reußischer Hofphotograph; Königstraße 33; 1910 - 1912

Martin Balg Hof-Photograph


Weitere Infos über Jacob Baruch

Jacob Baruch hat 1902 und 1903 ein Atelier auf der Friedrich-Straße 138.
Er ist Hof-Photograph Seiner Hoheit des Herzogs von Sachsen-Meiningen und Seiner königlichen Hoheit des Herzogs von Sachsen-Coburg-Gotha.

J. Baruch Hof-Photograph


Weitere Infos über E. Bieber

Einträge aus den Adressbüchern:

E. Bieber; Königl. Bayrischer Großherzogl. Mecklenburgischer und Herzogl.-Sächs. Hof-Photograph und Hof-Photograph Sr. Kgl. Hoheit d. Prinzen der Niederlande, Herzogs zu Mecklenburg. Leipziger Straße 128; 1900, 1901, 1902, 1903, 1904, 1905
E. Bieber; Kgl. Hof-Photograph; Leipziger Straße 128 und 130; 1906
E. Bieber; Kgl. Hof-Photograph; Leipziger Straße 130; 1907, 1908, 1909, 1910
E. Bieber; Kaiserl. u. Königl. Hofphotograph Leipziger Straße 124; 1912, 1913, 1916, ab 1917(Hof?), 1918, 1919

E. Bieber wurde 1897 am preußischen Hof durch Wilhelm II. König von Preußen zum Hoffotografen ernannt.
____________
Text-Quelle: Prof. Dr. Sibylle Einholz: http://www.diegeschichteberlins.de/geschichteberlins/672-der-verein-fuer-die-geschichte-berlins-im-spiegel-der-fotografiegeschichte.html

E. Bieber Hof-Photograph


Weitere Infos über E. Biegner

E. Biegner hat von 1872 - 1876 eine Atelier auf der Jägerstraße 42.

E. Biegner Hof-Photograph


Weitere Infos über E. Biegner

E. Biegner hat von 1865 - 1873 eine Atelier auf dem Zietenplatz 2.

E. Biegner Hof-Photograph


Weitere Infos über Hermann Bock

Die Firma wurde 1862 gründet. Hermann Bock hat von 1871 bis 1875 ein Atelier auf der Friedrichs-Straße 185.

Hermann Bock Hof-Photograph


Weitere Infos über Hermann Bock

Die Firma wurde 1862 gründet. Hermann Bock hat ein Atelier auf der Neue Ross Straße 5.

Hermann Bock Hof-Photograph


Weitere Infos über Hermann Bock

Die Firma wird 1862 gründet. Hermann Bock hat von 1876 bis 1896 ein Atelier Unter den Linden 47.
Er ist Hof-Photograph Seiner königlichen Hoheit des Prinzen Albrecht von Preussen, Seiner königlichen Hoheit des Prinzen Friedrich Carl von Preussen und Ihrer königlichen Hoheit des Prinzen und der Frau Princess Friedrich der Niederlande.

Hermann Bock Hof-Photograph


Weitere Infos über Julius Braatz

Julius Braatz hat von 1889 - 1891 eine Atelier auf der Leipzigerstraße 119/120.
Er ist Hof-Photograph Seiner königlichen Hoheit des Prinzen Friedrich Carl von Preussen.

Braatz Hofphotograph


Weitere Infos über C. Brasch

Einträge aus den Adressbüchern:

C. Brasch; Hof-Photograph; Leipziger-Straße 9; 1900 - 1903
C. Brasch; Hof-Photograph; Leipziger Straße 8; 1904 - 1918

Brasch, C. Hof-Photograph


Weitere Infos über Rudolph Conrad

Rudolph Conrad hat von 1888 bis 1900 ein Atelier auf der Königstraße 34-36.

Conrad Hof-Photograph


Weitere Infos über Hugo Danz

Hugo Danz hat von 1875 bis 1898 ein Atelier auf der Jerusalemer-Straße 28 Ecke der Kronen-Straße.
Er ist Maler und Hof-Photograph Seiner königlichen Hoheit des Fürsten von Hohenzollern.

Hugo Danz Hof-Photograph


Weitere Infos über Max Fischer

Einträge aus den Adressbüchern:

Max Fischer; Invalidenstraße 184; 1911
Max Fischer; Kgl. rumänischer Hofphotograph, Invalidenstraße 184; Filiale: Danziger Straße 98; 1912 - 1920

Max Fischer Hof-Photograph


Weitere Infos über Philipp Graff

Philipp Graff hat von 1870 bis 1891 ein Atelier auf der Jerusalemer-Str.18 gegenüber der Kronenstraße.

Philipp Graff Hof-Photograph


Weitere Infos über Albert Grundner

Die Firma wird 1854 gründet. Ferdinand Albert Grundner wird am 16. November 1825 in Berlin geboren. Er hat von 1879 bis 1893 ein Atelier auf der Leipziger-Straße 47 und von 1893 bis 1902 auf der Potsdammer-Straße 111.
Im Jahr 1875 bekommt er den Hoffotografentitel verliehen.

Einträge aus den Adressbüchern:

Grundner, Albert; Hof-Photograph Sr. Hoh. d. Herzogs v. Sachsen-Meinigen; Potsdamer-Straße 111 pt.; 1900 - 1902

Albert Grundner Hof-Photograph

Albert Grundner Hof-Photograph
Paul Grundner firmierte ab 1874 und war der Erfinder des Grundner-Verschlusses.
Eine Anzahl bekannter Fotografen erhielt in seinem Atelier durch ihn ihre erste Ausbildung:
François Cornand, Hofphotograph Paul Strnad - Erfurt, Hofphotograph Hubert Lill aus Mannheim und A. Weidener, seit Jahren technischer Leiter des Bieberschen Ateliers in Berlin.
Im Alter von noch nicht 67 Jahren verstarb Paul Grundner am 10. Februar 1919 in Berlin.
____________
Text-Quellen: http://www.berliner-fotografenateliers.de/pdf/SibylleRuthSchmidtsiefen_Diplomarbeit.pdf


Weitere Infos über Hermann Günther

Hermann Günther hat von 1865 bis 1871 ein Atelier auf dem Werderscher Markt No. 6.
Er ist Hof-Photograph Seiner Majestät des Königs u. Seiner königlichen Hoheit des Prinzen Friedrich Carl.

Hermann Günther Hof-Photograph


Weitere Infos über L. Haase & Comp.

L. Haase & Comp. hatten von 1859 bis 1874 ein Atelier auf der Friedrichs-Straße 178 und vom 1. Juni 1874 an Unter den Linden 62 63. Weitere Filialen in Breslau und Köln.
Sie sind ab 1867 (Eintrag Adressbuch) königliche Hof-Photographen und Hof-Photographen Ihrer königlichen Hoheit der Frau Kronprinzessin von Preussen.

Haase Hofphotograph

Haase Hofphotograph


Weitere Infos über Adolf Halwas

Adolf Halwas hatte von 1877 bis 1888 ein Atelier auf der Friedrich-Straße 185.
Er war ab 1883 (Eintrag Adressbuch) Hof-Photograph Seiner Hoheit des Herzogs Georg von Sachsen Meiningen.

Adolf Halwas Hof-Photograph


Weitere Infos über J. Hesse & Comp.

Sie waren Königl. Hof-Photographen und Hof-Photographen I. K. H. der Frau Prinzessin Friedrich Wilhelm von Preussen.

Foto Rückseite


Weitere Infos über W. Höffert

W. Höffert hat von 1893 bis 1903 ein Atelier Unter den Linden 24 und von 1884 bis 1896 am Leipziger Platz 12. Weiter Filialen in Dresden, Leipzig, Hamburg, Magdeburg, Breslau, Hannover, München und Köln a.Rh.

Einträge aus den Adressbüchern:

W. Höffert; Kgl. Hof-Photograph; Unter den Linden 24; 1900 - 1903

Höffert Hofphotograph

Höffert Hofphotograph


Weitere Infos über Jamrath & Sohn

Jamrath & Sohn hatten von 1874 bis 1900 ein Atelier auf der Belle-Alliance-Straße 14 früher Tauben-Straße 20.
Sie waren Hof-Photographen Seiner Majestät des Kaisers und Königs, Ihrer Majestät der Kaiserin und Königin, Seiner kaiserlichen und königlichen Hoheit des Kronprinzen des Deutschen Reiches und von Preussen und Seiner Hoheit des regierenden Herzogs von Sachsen-Altenburg.

Jamrath & Sohn Hofphotograph


Weitere Infos über Kolbÿ

Einträge aus den Adressbüchern:

F. Kolbÿ; Herzoglich Sächsischer Hofphotograph; Atelier des Westens; Tauenzienstr. 18; 1914

Kolbÿ Hof-Photograph


Einträge aus den Adressbüchern:

Krajewsky, Alex.; Hofphotograph; Charlottenburg Berliner Straße 43; 1907


Weitere Infos über H. Lehmann & Co.

H. Lehmann & Co. hatten von 1863 bis 1866 ein Atelier Unter den Linden 51.
Sie waren königliche Hof-Photographen.

Lehmann & Co. Hofphotographen


Weitere Infos über Herrman Levinthal

Herrman Levinthal hatte von 1870 bis 1871 ein Atelier auf der Jerusalemer-Straße 28.
Er war Hof-Photograph Seiner königlichen Hoheit des Fürsten zu Hohenzollern-Sigmaringen.

Herrman Levinthal Hof-Photograph


Weitere Infos über Fritz Leyde & Co.

Fritz Leyde & Co. hatten von 1884 bis 1894 ein Atelier Unter den Linden 59, ab dem 1. Juli 1894 bis 1901 ein Atelier Unter den Linden 16.
1902 ist er im Adressbuch Unter den Linden 59 verzeichnet.
Sie waren Hof-Photographen Ihrer königlichen Hoheit der Frau Erbprinzessin von Sachsen-Meinigen. Prinzessin von Preussen.

Fritz Leyde & Co. Hof-Photograph

Fritz Leyde & Co. Hof-Photograph


Weitere Infos über Loescher & Petsch

Loescher & Petsch hatten von 1871 bis 1896 ein Atelier auf der Leipzigerstraße 132.
Ab 1875(Eintrag Adressbuch) waren sie Hof-Photographen Seiner Majestät des Kaisers und Königs.
Adressbuch 1902: Loescher & Petsch; Inhaber Carl Berg; Hofphotograph Sr. Kgl. Hoheit des Großherzogs von Hessen; Potsdamer-Straße 13

Loescher & Petsch Hof-Photograph


Weitere Infos über Julius Loewensohn

Julius Loewensohn hatte von 1862 bis 1886 ein Atelier Unter den Linden 11.
Ab 1873(Eintrag Adressbuch) war er Hof-Photograph Seiner königlichen Hoheit des Prinzen Georg von Preußen.

Julius Loewensohn Hof-Photograph


Weitere Infos über F.O. Lundt

F.O. Lundt hatte 1905, 1906, 1908 ein Atelier Unter den Linden 24.
Er war Hof-Photograph Seiner Hoheit des Herzogs von Anhalt.

F.O. Lundt Hof-Photograph


Weitere Infos über Lutze & Witte

Lutze & Witte hatten von 1871 bis 1873 ein Atelier Unter den Linden 68a und eine Filiale in Magdeburg Breite Weg.
Sie waren Hof-Photographen Seiner Majestät des König und des Kronprinzen K.H.

Lutze & Witte Hof-Photograph


Weitere Infos über den Hof-Photographen Meltzer

Meltzer hatte ein Atelier auf der Jerusalemer u. Mohrenstraßen Ecke.

Meltzer Hof-Photograph


Weitere Infos über Albert Meyer

Albert Meyer hatte ein Atelier auf der Alexander-Strasse No. 45 und Filialen auf der Potsdammer-Straße 125 (1902) und im Seebad Mistroy "Villa Albert".
Er war Hof-Photograph Seiner Majestät des Königs von Sachsen, Seiner Hoheit des Herzogs von Sachsen-Meinigen und Seiner Hoheit des Herzogs von Sachsen Altenburg.

Adressbuch von 1910 - 1919: Albert Meyer, Nachf. Oscar Brettschneider; Hofphotograph; Potsdamer Str. 125

Albert Meyer Hof-Photograph


Weitere Infos über Hermann Noack

Hermann Noack hatte von 1876 bis 1879 ein Atelier Unter den Linden 15 und von 1879 bis 1909 Unter den Linden 45.

Adressbuch 1910, 1911: H. Noack; Hofphotograph; Leipziger Str. 121
Adressbuch 1913, 1914: H. Noack; Prinzl. Anhalt. Hofphotograpf Leipziger Str. 121 u. Bayerischer Platz 2
Adressbuch 1917, 1918: H. Noack; Hofphotograph; Udl 54 55
Adressbuch 1919, 1920: Noack, H.; Hofphotograph, Unter den Linden 54; Filial-Atelier: Bayerischer Platz 2

Er war Hof-Photograph Ihrer Majetät der Königin von Preußen.

Hermann Noack Hofphotograph

Hermann Noack Hofphotograph


Weitere Infos über die Hof-Photographen G. Oehme & F. Jamrath

G. Oehme & F. Jamrath hatten ein Atelier auf der Jäger Straße 19.

Meltzer Hof-Photograph


Weitere Infos über den Hof-Photographen Nicola Perscheid

Adressbuch 1911: Nicola Perscheid; Königl. Sächs. Hof-Photograph; Belevuestr. 6a III.


Weitere Infos über Pflaum & Co.

Pflaum & Co. hatten von 1865 bis 1879 ein Atelier auf der Königstraße 31 und von 1893 bis 1901 in der Hausnummer 57a.
Sie waren Hof-Photographen Seiner Majestät des Kaiser und König.

Max Pflaum wurde 1866 vom Preußischen König zum Hoffotografen ernannt.
____________
Text-Quelle: Prof. Dr. Sibylle Einholz: http://www.diegeschichteberlins.de/geschichteberlins/672-der-verein-fuer-die-geschichte-berlins-im-spiegel-der-fotografiegeschichte.html

Pflaum & Co. Königstraße 31

Pflaum & Co. Königstraße 57a


Der Hofphotograph Erwin Raupp hatte 1909 ein Atelier auf der Behrenstraße 53 und 1910 auf der Rankestr 1.


Weitere Infos über Reichard & Lindner

Reichard & Lindner hatten vom 01. April 1882 bis 1908 ein Atelier Unter den Linden 54/55 und von 1873 bis 1885 in der Markgrafen-Straße 40.
Sie waren Hof-Photographen Seiner Majestät des Kaisers und Königs Ihrer Kaiserlichen und Königlichen Hoheit des Kronprinzen und der Frau Kronprinzessin des Deutschen Reiches und von Preussen, Ihrer königlichen Hoheit der Frau Prinzessin Friedrich Carl von Preussen und Seiner Hoheit des Prinzen von Wales.

Reichard & Lindner Hof-Photographen

Reichard & Lindner Hof-Photographen


Weitere Infos über Edmund Risse

Edmund Risse hatte von 1884 bis 1885 ein Atelier Unter den Linden 5 und von 1888 bis 1894 in der Hausnummer 11.
Er war Hof-Photograph Ihrer Kaiserlichen und Königlichen Hoheiten des Kronprinzen und der Kronprinzessin des Deutschen Reiches und von Preussen.

Edmund Risse Hof-Photograph

Edmund Risse Hof-Photograph


Weitere Infos über Oscar Roloff

Oscar Roloff hatte von 1879 bis 1885 ein Atelier auf der Jerusalemer-Straße 59 und der Tauben-Straße 20. Von 1886 bis 1892 unterhielt er ein Atelier Unter den Linden 24.

Adressbuch 1900, 1902, 1903: Roloff, Oscar; Großh. Mecklb. Hof-Photograph; Jerusalemerstraße 59

Er war Hof-Photograph Seiner Königlichen Hoheit des Grossherzogs von Mecklenburg-Schwerin und Seiner Durchlaucht des Fürsten von Schwarzburg-Rudolfstadt.

Oscar Roloff Jerusalemer-Str. 59

Oscar Roloff Tauben-Straße 20

Oscar Roloff Unter den Linden 24


Weitere Infos über William Roth

William Roth hatte von 1903 bis 1912 eine Atelier auf der Friedrichstraße 113a und von 1913 - 1920 auf der Skalitzerstraße 54g.
Er war Hofphotograph Seiner Majestät des Königs von Griechland.

William Roth Hof-Photograph


Weitere Infos über Alexander Rothberger

Alexander Rothberger hatte ein Atelier auf dem Alexanderplatz.

Alexander Rothberger Hof-Photograph


Weitere Infos über Max von Rüdiger

Max von Rüdiger hatte von 1896 bis 1898 ein Atelier auf der Lessing-Straße 13, 1901 auf der Leipziger-Straße 124 und von 1901- 1903 auf der Potsdamer-Straße 9.

Max von Rüdiger war Maler und Hofphotograph

Max von Rüdiger Hof-Photograph


Weitere Infos über E. Salingré

E. Salingré hatte 1879 ein Atelier auf der Holzmarkt-Straße 71.
Er war Hof-Photograph Seiner königlichen Hoheit des Grossherzogs von Sachsen - Weimar und Seiner Hoheit des Herzogs von Sachsen-Coburg-Gotha.

E. Salingré Hof-Photograph


Ernst Sandau hatte 1910 ein Atelier auf der Leipziger Straße 128.
Adressbuch 1911, 1912: Ernst Sandau, vorm. Sellin; Kgl. Hof-Photograph; Unter den Linden 19.
Adressbuch 1913, 1914, 1915 un 1920: Ernst Sandau, vorm. Sellin; Königlich Schwedischer Hof-Photograph; Unter den Linden 19.


Weitere Infos über Julius Cornelius Schaarwächter

Julius Cornelius Schaarwächter hatte von 1873 bis 1886 ein Atelier auf der Friedrich-Straße 190 und ab 07.1886 bis 1905 auf der Leipziger Straße 130.
Er war Königlicher Hof-Photograph Seiner Majestät des Kaisers und Königs. Ihrer Majestät der Kaiserin und Königin. Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen Heinrich von Preussen und Ihrer Königlichen Hoheit der Frau Erbprinzessin von Sachsen-Meinigen, Prinzessin von Preussen.

Julius Cornelius Schaarwächter Hof-Photograph


Weitere Infos über F. Albert Schwarz

Der Hof-Photograph F. Albert Schwarz hatte von 1860 bis 1865 ein Atelier auf der Friedrich-Straße 73 und von 1904 - 1906 auf der Leipziger Straße 93.

F. Albert Schwarz Hof-Photograph


Weitere Infos über C. Schwartz & Comp.

C. Schwartz & Comp. hatten von 1865 bis 1870 ein Atelier auf der Friedrich- u. Mohrenstraße Ecke.

C. Schwartz & Comp. Hof-Photographen


Weitere Infos über Schwendy & Suck

Schwendy & Suck hatten von 1861 bis 1863 ein Atelier Unter den Linden 24.

Schwendy & Suck Hof-Photographen


Weitere Infos über Albert Schwendy

Albert Schwendy hatte von 1865 bis 1872 ein Atelier auf der Brüder-Straße 2.

Schwendy, Albert Hof-Photograph


Weitere Infos über Erich Sellin

Erich Sellin hatte von 1900 bis 1910 ein Atelier Unter den Linden 19 II. III.

Erich Sellin Hof-Photograph


Weitere Infos über Otto Skowranek

Weitere Infos Otto Skowranek

Adressbuch 1915, 1916: Otto Skowranek; Hofphotog. Sr. Maj. D. Kaisers u. Königs.; Kleiststr. 5

Unbekannte Person


Weitere Infos über Adolph Steenhardt

Adolph Steenhardt hatte von 1897 bis 1898 ein Atelier auf der Taubenstraße 20.

Adolph Steenhardt Hof-Photograph


Weitere Infos über Straube & Friese

Straube & Friese hatten 1870 ein Atelier in der Breite Straße 1.

Straube & Friese Hof-Photographen


Weitere Infos über Hugo Strube & Co.

Hugo Strube & Co. hatten 1897 ein Atelier auf der Prinzessinnen-Straße 16.
Sie waren Hof-Photograph Seiner Königlichen Hoheit des Grossherzogs von Baden.

Hugo Strube & Co. Hof-Photograph


Weitere Infos über Carl Suck

Carl Suck hatte von 1864 bis 1885 ein Atelier Unter den Linden 24.

Carl Suck Hof-Photograph


Weitere Infos über Carl Tietz

Carl Tietz hatte von 1893 bis 1906 und 1911 ein Atelier auf der Leipzigerstraße 119-120.
Er war Hof-Photograph Ihrer Königlichen Hoheit der Frau Prinzess Friedrich Carl von Preussen.

Adressbuch 1902, 1903, 1904, 1909, 1910: Carl Tietz, Inh. H. Roggenkamp; Hofphotograph; Leipziger Straße 119 120

Carl Tietz Hof-Photograph


Weitere Infos über Otto Witte

Otto Witte hatte von 1908 - 1910 auf der Skalitzer Straße 54 und der Tauenzien-Straße 13a gegenüber der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Ateliers.
Er war Hof-Photograph Seiner Hoheit des Prinzen Hermann von Sachsen-Weimar Herzog zu Sachsen.

Otto Witte Hof-Photograph


Weitere Infos über A. & F. Zeuschner

A. & F. Zeuschner hatten von 1865 - 1870 ein Atelier Unter den Linden 47.
Ab 1866 waren sie Hof-Photographen Seiner königlichen Hoheit des Prinzen Adalbert von Preussen.

A. & F. Zeuschner Hof-Photographen


Weitere Infos über Julius Zschille

Julius Zschille hatte von 1865 bis 1894 ein Atelier auf der Neuen Königsstraße 1a.

Julius Zschille Hof-Photograph


Sie wissen mehr und können Daten oder Fotos ergänzen oder zur Verfügung stellen - bitte melden Sie sich bei mir!

::: Diese Datei wurde am 11.04.2014 erstellt und am 01.05.2016 zum letzten Mal aktualisiert :::