Pfad://Ahnenforschung/Dokumente/Kupfer07

Dokumente

B. Die Tochter Johanna Christina

Taxe.
1.Eine Plattglocke mit Stahl von den
Dort verzeichneten beiden Cap.7 d. Nachl. Verz. No. 141 Thaler
Sa.1 Thaler

Wonach der Bruder der Schwester
7 RTH heraus zu geben habe

Von den Capit. 4 habe 1. des
Nachlaß Verzeichnißes aufgeführten Betten
wünscht sich jedes 1 Stück, diese beiden
Stücke haben sie defacta gar nicht in
Gebrauch gehabt, und schon bei ihren
Lebzeiten bestimmt, welches Stück die
Tochter und welches der Sohn bekommen
solle.

Außerdem wünschten sich
seine Taenten noch in folgende Sachen
zu gleichen Theilen zu theilen, als
in

1.8 Ellen Mittelleinwand Cap. 3 No. 6 des Nachl. Verz.
2.2 1/2 Ellen flachsene Leinwand Cap. 3 No. 7"
3.Die Zehn Säcke gebrechten Flachs nach Cap. 7 No. 1"

Davon für da jedes die Hälfte in
natura anfallen solle, die Kassa nicht
angegeben zu werden brauche.

Obige Sachen sag er seinen
Mündeln unentgeltlich aufzuheben und
sie ihnen bei eintretenden Bedarfe zu
verabreichen bereit, und habe über-

Das original Dokument kann beim Seitenersteller angefordert werden.
____________
Quelle: Staatsarchiv Leipzig, Rittergut Nischwitz Nr.38

Seite zurück alle Dokumente Seite vor

Seitenanfang