Pfad://Ahnenforschung/Dokumente/Kupfer13

Dokumente

cum Curatore die letztwillige Disposition
ihrer Mutter an und genehmigen den
Kaufaufsatz vom 21. März c. a. für gültig.
2.
Sie erkennen die aufgeführten Schulden
für richtig an, wozu noch 12 Thaler Be-
gräbnißkosten, wozu Christoph Kupfer 4 Thaler,
David 2 Thaler und Gottlieb 6 Thaler beige-
tragen, nicht minder die Erbvergleichs-
kosten zu bringen.
3.
Nachdem nun den 4. Comparenten als de-
nn unter sich anerkannten legitimen Erben
zuförderst auf ihr Gesuch des Vaters Haus
sub. No. 2 erb- und eigenthümlich zuge-
schrieben und sie damit beliehen wor-
den; so ist hiernächst.
4.
Zwischen selbiger und ihren Bruder
Johann Gottlieb Kupfer
folgender Kaufcontract verabhandelt
und geschlossen worden.
Es übernimmt Johann Gott-

Das original Dokument kann beim Seitenersteller angefordert werden.
____________
Quelle: Staatsarchiv Leipzig, Rittergut Nischwitz Nr.38

Seite zurück alle Dokumente Seite vor

Seitenanfang