Pfad://Ahnenforschung/Dokumente/Kupfer26

Dokumente


handelt und ?? ihnen abgeschloß-
en.
1. Kupfer erbietet sich das der Erblaßerin
auf seinem Hauße gesichert stehende Capi-
tal an 47 Th. - - ds 37 Th. - - Schuld und 10 Th.-
- Subtheil nach Abzug der Begräbniß-
kosten für die Defuncta an 6 Th. 11 Gr 6 Pf-
die er anbei mit Quittungen belegt, und
welche der Vormund für richtig anerkannt
jedoch aber Zinsen auszuzahlen, daforn
die den Mündeln § 5. des Erbvergleichs
und Kaufs v. 29 Juni 1822 vorbehalten
Herbergs-Rechte bei Krankheiten und
dienstveränderungen zu ??fall kä-
men, wobei er sich auf die Stigulation
§ 8, des Erbvergl. u. Kaufs fol. 15 Oct be-
ruft.
Der Vormund Nitzsche ist zwar
bereit das Erbcapital ???, ??
aber bedenken dem vorbehaltenen
Herbergs-Rechte namens seiner Mün-
del zu entsagen.
Worauf beide gleiche dahin
übereinkommen, daß in Gemäßheit
der beiden Paragraphen 5 u. 8 fol. 14.
und 15. gedachtes Erbcapital bis zur
Mündigkeit der Mündel unver??

Das original Dokument kann beim Seitenersteller angefordert werden.
____________
Quelle: Staatsarchiv Leipzig, Rittergut Nischwitz Nr.38

Seite zurück alle Dokumente Seite vor

Seitenanfang