Pfad://Photographen/Georg Friedrich Brandseph

:: Georg Friedrich Brandseph Photograph, Stuttgart ::

Friedrich Brandseph (geboren als Georg Friedrich Brandsef, offiziell seit 1863 Georg Friedrich Brandseph, * 2. Mai 1826 in Obertürkheim (heute Stadtteil von Stuttgart); † 24. November 1915 in Kennenburg bei Esslingen am Neckar) war ein deutscher Silhouetteur, Maler, Lithograph und ab 1854 Fotograf. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war sein Fotoatelier das größte und erfolgreichste in Stuttgart und war weit über Württemberg hinaus bekannt; Brandseph beschäftigte dort zeitweise 25 bis 40 Mitarbeiter. Er war der Vater des Fotografen Hermann Brandseph. 1880 wurde Friedrich Brandseph zum Hof-Photographen ernannt
____________
Quelle: Wikipedia Bei Wikipedia weiterlesen

FBrandseph - Doppelgängertrickaufnahme ca.1868 (DD233)

Friedrich Brandseph [Public domain], via Wikimedia Commons
Friedrich Brandseph reicht Friedrich Brandseph Feuer (Doppelgängertrickaufnahme; beim genauen Hinschauen sieht man in der Mitte die Verbindungslinie von zwei Fotos, die mit Rauch etwas verdeckt wurde)
____________
Quelle: Wikipedia


Herkunft der Fotografie: Sammlung Oberländer

.: Recto :.

Präsentation: Carte de Visite Konfektionierung auf beigen Karton montiert
Gestaltung: Dunkler Rahmen
Beschriftung gedruckt: Fr. Brandseph
Format: 63 mm x 103 mm (CDV Carte de Visite)
Datierung: --
Person: unbekannt

Unbekannte Person

.: Verso :.

Hochformat Beschriftung gedruckt:
[Auszeichnung] Photographie F. Brandseph Stuttgart No.
Lithograph: --
Gestaltung: div. Verzierungen
Zustand: Gut

Foto Rückseite

Photographenliste
Brandseph, Hermann Stuttgart Marienstraße 36
zurück zu Zufallsfunde

Seitenanfang


::: Diese Datei wurde am 28.06.2014 erstellt und am 14.11.2014 zum letzten Mal aktualisiert :::