Pfad://Photographen/Heinz Kittel

:: Photograph Heinz Kittel Quedlinburg August-Wolf-Straße 24 ::

Heinz Kittel wurde am 29.10.1916 in Quedlinburg geboren und starb am 05.09.2014. Er war mit Irmgard Kittel, geb. Reinhardt aus Alexisbad verheiratet. Heinz Kittel lernte bei seinem Vater Max das Photografenhandwerk und bestand am 26.03.1938 die Gesellenprüfung. Am 01.04.1947 legte er in Dessau die Meiterprüfung ab. Von den Kindern Reinhard und Beate, wurde Beate Struckmeyer geb. Kittel (*15.11.1957) Fotografin und führte den väterlichen Betrieb vom 01.06.1990 bis 30.09.1999.

Herkunft der Fotografie: Archiv Kittel

.: Recto :.

Präsentation: Schwarzweiß-Foto

Foto Heinz Kittel

Der Fotograf Heinz Kittel mit Fotokamera
____________
Quelle: Mit freundlicher Genehmigung Archiv Kittel


Herkunft der Fotografie: Archiv Kittel

.: Recto :.

Präsentation: Foto

Foto Heinz Kittel

Der Fotograf Heinz Kittel im Altenheim
____________
Quelle: Mit freundlicher Genehmigung Archiv Kittel



.: Recto :.

Präsentation: Foto

Die Fotografenfamilie Kittel

Die Fotografenfamilie Kittel:
v.l.n.r. unten: Irmgart, Ida und Max Kittel
v.l.n.r. oben: Heinz und Joachim Kittel
____________
Quelle: Mit freundlicher Genehmigung Archiv Kittel



.: Dokumente von Heinz Kittel :.

Lehrbrief
Heinz Kittel
geboren am 29. Oktober 1916
zu Quedlinburg
hat vom 1. April 35 bis zum 31. März 38.
bei Herrn Max Kittel Photogr.
zu Qulinburg
das Photographenhandwerk erlernt.
Kenntnisse: Fertigkeiten: Betragen: Gut
Halberstadt den 28. März 1938
Obermeister
Lehrlingswart
Lehrmeister Max Kittel

Lehrbrief Heinz Kittel

Der Lehrbrief von Heinz Kittel
____________
Quelle: Mit freundlicher Genehmigung Archiv Kittel


Prüfungszeugnis Heinz Kittel

Das Prüfungszeugnis von Heinz Kittel
____________
Quelle: Mit freundlicher Genehmigung Archiv Kittel


Handwerkskammer
der Provinz Sachsen-Anhalt
Herr Heinz Kittel,
geb. am 29. Oktober 1916 in Quedlinburg,
wohnhaft in Quedlinburg Heiligegeiststr. 23,
hat am 1. April 1947
vor dem Meisterprüfungsausschuß in Dessau die
Meisterprüfung
im Fotografen-Handwerk
bestanden und damit das Recht zur Führung des Meistertitels
und zur Anleitung von Lehrlingen in diesem Handwerk erworben.
Dessau, den 1. April 1947
Im Auftrag des Präsidenten Vorsitzer im Meisterprüfungsausschuß

Meisterbrief Heinz Kittel

Der Meisterbrief von Heinz Kittel
____________
Quelle: Mit freundlicher Genehmigung Archiv Kittel



.: Das Photogeschäft von Heinz Kittel in Quedlinburg auf der Heiligengeiststraße 24 :.

Präsentation: Schwarzweiß-Foto

Fotoatelier Heinz Kittel

Das Fotoatelier nach der Neueröffnung 1953
____________
Quelle: Mit freundlicher Genehmigung Archiv Kittel

Fotogeschäft Heinz Kittel

Das Schaufenster nach der Neueröffnung 1953
____________
Quelle: Mit freundlicher Genehmigung Archiv Kittel



Herkunft der Fotografie: Sammlung Oberst

.: Recto :.

Präsentation: Fototüte
Beschriftung gedruckt: Foto Kittel KG Quedlinburg Das Fachgeschäft für Ihre Fotowünsche. Ruf 20 56 August-Wolf-Straße 24

Fototüte Firma Kittel

Fototüte:
____________
Quelle: Mit freundlicher Genehmigung Fotografenfamilie Oberst


Quedlinburg

Photographenliste

Seitenanfang


::: Diese Datei wurde am 10.01.2015 erstellt und am 10.02.2016 zum letzten Mal aktualisiert :::