Pfad://Photographen/Photographen-Familie Oberst

:: Die Photographenfamilie Oberst ::

Das Atelier von Rudolf Oberst

Clara Oberst beschreibt das Foto:

Links im Bild ist neben einer großen Atelierkamera der Fotograf Rudolf Oberst zu sehen. Der dritte von links ist der Bruder von Rudolf, Paul Oberst, welcher hier beim Begießen einer Negativglasplatte mit einer licht empfindlichen Schicht zu sehen ist. Die anderen drei jungen Männer sind nicht genauer identifiziert. Bei einem von ihnen handelt es sich möglicher weise um einen Gehilfen der Werkstatt, Fritz Heuschkel, der später als Hoffotograf in Schwerin tätig war.
Auch die im Atelier befindlichen Wandbilder sind offensichtlich bewusst für dieses Foto ausgesucht und inszeniert worden. Das Frauenporträt an der Hintergrundwand stellt Pauline Oberst, die Schwester von Rudolf Oberst, dar. Das Männerporträt auf der Staffelei im rechten Bildteil ist der Schwiegervater von Rudolf Oberst, Kantor Friedrich Wilhelm Schermer aus Apenburg. Die gerahmte Fotografie an der rechten Wandseite zeigt eine Fotomontage mit jungen Männern des Salzwedeler Vereins junger Kaufleute aus dem Jahre 1881, das als Originalabzug im Museumsbestand erhalten ist. Auf diesem Fotomontage Bild hat sich der Fotograf, am linken Bildrand an einem Tisch stehend, selbst einmontiert. Clara Oberst beschrieb in ihren Erinnerungen, die Entstehungsweise eines derartigen Bildes. Dazu wurden Einzelporträts oder kleine Gruppenaufnahmen angefertigt. Diese Aufnahmen schickte der Fotograf dann an eine externe Firma ein, die die Personen dann in die gewünschten grafischen Vorlagen einmontierte. Diese Vorlagen wurden von Dekorationsmalern angefertigt und glichen oft Bühnenbildern. Die Rückseite des Ateliers wird von einer Architekturdekoration gebildet, die offensichtlich austauschbar war. Dahinter lässt sich ansatzweise eine weitere Dekoration vermuten. Im Vordergrund unterhalb des Kamerastativs steht eine Aufnahme des im Jahre 1882 eingeweihten Salzwedeler Gymnasiums. Daneben stapeln sich Kassetten für die Glasnegativplatten der Kamera, die wohl in dem dort gerade geöffneten Kasten transportiert werden konnten. Die beiden jungen Männer rechts am Tisch sind gerade mit Retusche- oder Kolorierungsarbeiten an Bildern beschäftigt. Im Vordergrund verteilt stehen Glasbehälter mit Trichtern, die offensichtlich für Fotochemikalien benutzt wurden. Am rechten Bildrand steht eine weitere, kleinere Plattenkamera.

Rudolf Oberst in seinem Atelier


Die Familie Oberst

____________
Die Familie von Rudolf Oberst, mit den späteren Fotografen Paul und Kurt Oberst und seiner Tochter Clara Oberst.


Zeitungsanzeige 1880

____________
Rudolf Oberst ist der Stammvater der Fotografenfamilie Oberst aus Salzwedel. Am 1. April 1880 gründet er ein photographisch-artistisches Atelier Vor dem Lüchower Tor 6 in Salzwedel.

____________
Quelle: Mit freundlicher Genehmigung Fotografenfamilie Oberst.


1. Oberst-Photographen-Generation

>

Rudolf Oberst und sein Bruder Paul Oberst


2. Oberst-Photographen-Generation

Kurt, Paul und Clara Oberst

Bildbeschreibung:
____________
Die Geschwister Kurt, Paul und Clara Oberst.

3 Kinder von Rudolf Oberst.
Curt Oberst, Clara Oberst und Paul Oberst.


3. Oberst-Photographen-Generation

2 Kinder von Paul Oberst
Ruth Oberst und Rolf Oberst


4. Oberst-Photographen-Generation

2 Kinder von Rolf Oberst
Klaus Oberst * 1951. Lehre als Fotograf bei Foto-Kittel in Quedlinburg und später Ausbildung zum Fotografenmeister.

Karla Oberst * 1955. Lernt von 1972 bis 1974 beim Vater Fotografin und wurde später zur Fotografenmeisterin ausgebildet.


Photographenliste

Seitenanfang


::: Diese Datei wurde am 05.01.2015 erstellt und am 05.01.2015 zum letzten Mal aktualisiert :::